JÄHRLICHE MELDEPFLICHT AB 10. JÄNNER 2020Es besteht ein jährliche Meldeverpflichtung und Überprüfungsverpflichtung, ob sich die wirtschaftlichen Eigentümer geändert haben. Darüber hinaus sind alle Änderungen in der Struktur der wirtschaftlichen Eigentümer ebenfalls binnen Frist zu melden. Die Strafbestimmungen sind relativ hoch.Dazu ist allerdings zu sagen, dass...

Ausfallsbonus–Eckpunkte laut BMFAufgrund der Verlängerung des Lockdowns hatdie Regierung den Ausfallbonusals weitere Liquiditätshilfe für Unternehmen vorgesehen.Die aktuelle BMF-Pressemeldunginformiert überdie Eckpunkte des Ausfallbonus:Jedes Unternehmen, das mehr als 40 % Umsatzausfall im Vergleich zumMonatsumsatz in 2019 hat, kann einen Ausfallbonus beantragen. Die Ersatzrate beträgt 30 % des...

Haben Sie Interesse an einer anspruchsvollen Aufgabe als Buchhalterin in einer Steuerberatungskanzlei? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen eine angenehmes Arbeitsumfeld und ein interessantes Aufgabengebiet.Bewerben Sie sich bei uns und vereinbaren Sie mit uns einen Termin.Wir bilden auch Lehrlinge für...

Verlustersatz 16.9.20200 - 30.6.2020Wenn das Unternehmen 50 oder mehr Mitarbeiter und einen Jahresumsatz oder eine Bilanzsumme größer als 10 Mio. Euro hat, stehen ihm 70 % Verlustersatz zu.Wenn das Unternehmen weniger als 50 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz oder eine Bilanzsumme kleiner als 10 Mio. Euro...

Moderne und effiziente Buchhaltung durch ein professionelles BuchhalterteamUnser professionelles Buchhalterteam betreut Sie in allen Fragen der modernen digitalen Buchführung.Wir stehen für eine professionelle Abwicklung ihrer Buchhaltungsangelegenheiten und sind ein verlässlicher Partner in Bereich Finanzbuchhaltung.Viele Mandanten wünschen sich weniger Vorbereitungsarbeit für die Übergabe der monatlichen Buchhaltungsdaten. Wir...

Covid VerlustberücksichtigungsverordnungWenn im Jahr 2020 ein, wenn auch kleiner Verlust, im Betrieb eintreten wird, kann man 30% des Jahresgewinnes 2019 aufwandswirksam, also somit gewinnmindernd, geltend machen.Diese 30% werden dann im Verlustjahr 2020 gewinnerhöhend aufgelöst.Bei größeren Verlusten kann man sogar 60% bilden, dann ist allerdings eine...

Steuerliche Dinge die sie beim Kauf von Elektroautos für Unternehmen und Vereine beachten müssen.Mehrere Gründe sprechen aus steuerlicher Sicht für den Umstieg auf Elektromobilität. Dazu zählen:1.Entfall der Normverbrauchsabgabe (NoVA)2.Entfall motorbezogenen Versicherungssteuer3.Erwirbt ein Unternehmer ein Elektroauto (CO2-Emissionswert von 0g/km), besteht seit 2016 die      Möglichkeit...

Die Deadline zur Abgabe des Förderantrags bei der AWS ist der 28.2.2021. Bis zu diesem Zeitpunkt muss der Antrag gestellt werden, die Förderprämien zu erhalten. Wir raten dazu uns alle Investitionen ab 1.8.2020 bis 28.2.2020 uns belegmäßig zu übermitteln. Wir stellen dann im Zuge der...

Kurzarbeit – zweiter LockdownBis zum Ende des Lockdowns (bis 06.12.2020) kann die Kurzarbeit rückwirkend mit 01.11.2020 beantragt werden.Im Antrag ist die Glaubhaftmachung des voraussichtlichen Umsatzrückgangs darzustellen.Wir beraten Sie gerne in allen Fragen, der Beantragung der Kurzarbeit. ...

Wie sie bereits aus den Medien erfahren konnten, gibt es aufgrund der neuen „COVID-19-SchuMaV“ Verordnung der Bundesregierung Handlungsbedarf:80 % Umsatzersatz des Vorjahres – November – UmsatzesAlle unmittelbar vom Lockdown betroffenen Betriebe, das sind alle Gastgewerbe, Hotels, Theaterbetriebe, Tanzschulen, Bäder, Schaustellerbetriebe, Bordelle, Kinos, Museen .. bekommen...